Fußball, Geige & Co.

Unseren Kindern werden schon früh Fremdsprachen, verschiedenste Sportarten, Musikunterricht und noch vieles mehr angeboten. Leistungsdruck kennen schon die Kleinsten.

Das Sein mit sich kommt häufig zu kurz.

Eine Herzensangelegenheit ist es mir, den Kindern (und auch Eltern) einen Weg aufzuzeigen, wie sie mit sich und den täglichen Herausforderungen besser zurecht kommen können; ihnen Hilfsmittel an die Hand zu geben, die dabei unterstützen mit schwierigen Emotionen, Sorgen, Stress und Druck besser umgehen zu können.

Kinder sollen Kinder sein dürfen! Toben, spielen, laut sein! Doch auch…

Zeit für Ruhephasen

…ist wichtig. Übungen zur Meditation und Achtsamkeit können auch Kindern dabei helfen mit ihren Gedanken und Gefühlen besser in Einklang zu kommen. Sie werden darin unterstützt die Gegenwart wahrzunehmen und Ruhe zu finden.

Published
Categorized as Info

Wer bist Du?

Gehetzter Alltag – zu kurze Tage, für das, was alles erledigt werden muss – keine Zeit um Irgendetwas in Ruhe zu machen – kaum Zeit und Lust zum Spielen mit dem eigenen Kind – die Aufmerksamkeit schweift immer wieder ab – nie richtig bei der Sache sein – die Tage vergehen im Flug – viel Schlaf und doch immer müde….

30 Jahre alt und auf der Suche nach der Zeit. Zeit für mich, Zeit für meine Tochter.

Durch einen Zufall erzählte mir ein Freund damals, dass ihm Meditation durch eine sehr schwere Zeit hindurch geholfen hatte. Dieses Gespräch war der Auslöser dafür, dass ich mich plötzlich daran erinnerte schon als Kind eine Entspannungstechnik gelernt zu haben. Dieses Hilfsmittel begleitete mich eigentlich viele Jahre meiner Kindheit und Jugend, um Ruhe und Entspannung zu finden. Irgendwann schien es aber wohl zwischen Studium, eigener Familie, Haushalt und Arbeit verloren gegangen zu sein.

Zunächst wollte ich eigentlich nur herausfinden, was Meditation eigentlich ist….

more

Published
Categorized as Info

Kurse für Klein und Groß

Kurse für Kinder…

In meinen Kursen für Kinder werden wir uns mit Geschichten, Liedern und bildhaften greifbaren Beispielen behutsam an die Themen Stille und Wahrnehmen herantasten. Weniger ist mehr…

Wir üben eine Minute präsent und still da zu sitzen, dem Klang der Klangschale zu lauschen oder uns einige Zeit auf eine Kerze zu konzentrieren. Wir üben in kindgerechten Dosierungen mit dem Ziel, Ruhe zu finden und unsere Aufmerksamkeit zu schulen.

Wahrnehmen und Stille genießen.

Auszeit für die Großen

Als berufstätige Mutter kenne ich die Gewitter des Alltags. Ich weiss wie schwer es manchmal ist, sich Raum zu schaffen. Raum für sich – Raum für Ruhe – Raum für Kraft – Raum für das Leben!

In Einzel- oder Gruppenstunden biete ich Raum für Stille an, Raum für Bewusstheit. Mit einer Mischung aus angeleiteten Meditationen, Übungen zur Tiefenentspannung und stiller Atemmeditation möchte ich Dich gerne ein Stück auf dem Weg zu Dir begleiten . Manchmal reichen schon wenige Minuten, um still zu sitzen und zu atmen… um zurückzukommen zum eigenen ICH… um den Boden wieder fest unter den Füßen zu spüren.

Sag mir hallo und frage mich einfach nach den aktuellen Kursen und Möglichkeiten.

Published
Categorized as Info

Was wir üben

Ruhe finden

Atmen

Gedanken wahrnehmen

Schweigen

Loslassen

Stille genießen

einfach sein

Published
Categorized as Info

Achtsamkeit – Was ist das?

“Achtsamkeit hilft uns zu erkennen, was im gegenwärtigen Moment geschieht. Atmen wir achtsam ein, sind wir uns unseres Einatmens bewusst. Das ist Achtsamkeit für das Atmen.” (Quelle: Thich Nhat Hanh: Achtsamkeit mit Kindern)

“Achtsam sein bedeutet, innere und äußere Vorgänge mit ungeteilter, entspannter Aufmerksamkeit zu beobachten und das ganze Bild aufzunehmen. Es ist die Fähigkeit, ganz im Hier und Jetzt präsent zu sein, den Augenblick wahrzunehmen – und zwar völlig wertfrei, ohne Analyse oder Urteil.” (Quelle: http://urbia.de)

“Kinderkanäle im Fernsehen, Computerspiele & Co. bieten verlockende Zerstreuung und Unterhaltung für Kinder. Ihr Alltag ist viel stärker von Außenreizen und Ablenkungen gekennzeichnet als der von früheren Generationen.[…] Mit Achtsamkeit lernen Kinder, wie sie sich für ein paar Minuten auf den Atem, auf den Körper oder auf Geräusche konzentrieren. Sie üben immer wieder die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und in der Gegenwart anzukommen und merken, dass es sich gut anfühlt. Schritt für Schritt lernen sie, ihre Gedanken und Gefühle mit freundlicher Neugier und Offenheit zu beobachten. Das hilft ihnen dabei, überlegter zu handeln.” (Quelle: http://mbsr-verband.de)

Published
Categorized as Info